„Eine Perle Sachsen-Anhalts“

Aus dem Text „Eine Perle Sachsen-Anhalts“ der aktuellen Ausgabe der Bonjour Tristesse.

Das Ergebnis einer im Januar diesen Jahres stattgefundenen Demonstration im sachsen-anhaltischen Köthen, an der nicht einmal 35 Personen teilnahmen, war eindeutig: Die Stadt befand sich in Aufruhr. In diversen Zeitungsartikeln wurde berichtet, im örtlichen Stadtrat eine Art „aktuelle Stunde“ abgehalten, und nahezu sämtliche Parteien sahen sich gezwungen, in der Öffentlichkeit Stellung zu den „Vorkommnissen“ zu beziehen. Auch die Bürger Köthens zeigten sich erwartungsgemäß wenig erfreut über die durchweg unkonstruktive Kritik. Bonjour Tristesse alias Ernst Schmied hat sich am Nachspiel mit verteilten Rollen als empörter bzw. besorgter Bürger telefonisch und schriftlich beteiligt und stellt die Ergebnisse selbstverständlich gern zur Verfügung. weiterlesen

Des Weiteren im Heft:

Download [pdf]: bonjour tristesse #10